. .

Funktionen:

Die Seite wird gedruckt

Eco Plus-System

Audi und BMW setzen auf innovativen CO2-freien Schienengüterverkehr

DB Cargo Logistics GmbH bietet seinen Kunden ein innovatives Produkt für einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz an. Als erster Kunde des TÜV-Süd geprüften Eco Plus Konzeptes wurde Audi bereits mit dem Nachhaltigkeitspreis Logistik 2012 prämiert.

Seit August 2010 bietet die DB Schenker Rail für seine Kunden das innovative „grüne“ Logistikkonzept Eco Plus an. Das Konzept ist Teil des DB-Klimaschutzprogramms 2020  und bietet erstmalig die Möglichkeit Transportlösungen komplett CO2-frei auf der Schiene zu realisieren. Dabei wird genau die Menge an Energie, die für den  Transport benötigt wird,  zu 100% aus regenerativ gewonnenem Strom in das Netz eingespeist. Zehn Prozent der Einnahmen aus Eco Plus werden  in den Neubau regenerativer Energieanlagen investiert.

Audi setzt als erster Kunde erfolgreich auf Eco Plus

Seit August 2010 fährt DB Cargo Logistics GmbH Transporte für Audi auf der Strecke Ingolstadt – Emden. Mit 625 Zügen jährlich werden  150.000 Fahrzeuge Emissionsfrei zwischen Werk und Seehafen auf der Schiene transportiert. Damit  nutzt der Automobilhersteller für ein Viertel seiner Schienenverkehre die CO2-freie Transportmöglichkeit. Im Vergleich zum herkömmlichen Schienentransport werden so  pro Jahr  5.250 Tonnen CO2  eingespart.  Basierend auf diesen erfolgsversprechenden Zahlen plant die Audi AG im Rahmen ihres Nachhaltigkeitskonzepts  die sukzessive Umstellung  weiterer schienengebundenen Transporte auf CO2-freie Transporte.

Auch BMW ist von emissionsfreien Transporten überzeugt!

Seit August 2013 nutzt auch der Kunde BMW für Teile seines Transportnetzwerkes emissionsfreie Energie. Auf der Relation Frankfurt-Landshut-Regensburg wird durch DB Cargo Logistics GmbH täglich ein Zugpaar mit BMW-Komponenten transportiert. Gegenüber dem herkömmlichen Bahntransport werden so jährlich ca. 2.300 Tonnen CO2 eingespart. Und damit nicht genug: Im März 2014 wird BMW auch die Relation Wuppertal-Landshut-Regensburg auf CO2-freie Transporte umstellen.

Im Sinne der Umwelt ein Vorhaben mit Signalwirkung!

Letzte Aktualisierung: 19.04.2016

Zum Seitenanfang