. .

Die Seite wird gedruckt

Schüler

Eine spannende Berufsausbildung starten

DB Cargo AG ist Teil der Deutschen Bahn, einer der größten Ausbilder in Deutschland. Unser Ziel ist, Sie bestmöglich zu qualifizieren und Ihnen eine sichere und abwechslungsreiche Zukunft bei der Deutschen Bahn zu ermöglichen.

Dabei vermitteln wir selbstverständlich alle relevanten fachlichen Kenntnisse und praktische Fertigkeiten. Aber auch Service-, Sozial- und Methodenkompetenzen, unternehmerisches Denken, Kundenorientierung, Selbstständigkeit und Teamgeist sind zentrale Bestandteile der Ausbildung.

Die DB macht allen Azubis, die die Berufsausbildung erfolgreich abschließen, ein Angebot für eine unbefristete Beschäftigung.

DB Cargo AG bietet Schülerinnen und Schülern sieben moderne zukunftsorientierte Ausbildungsberufe an. Dabei stehen Ausbildungen in den Bereichen gewerblich-technische Berufe, kaufmännisch-serviceorientierte Berufe und Verkehrsberufe zur Wahl.


Gewerblich-technische Berufe 

Industriemechaniker

Industriemechaniker/innen sorgen mit ihren fundierten Kenntnissen dafür, dass Triebfahrzeuge und Güterwagen einsatzbereit sind. Des Weiteren kümmern Sie sich um Montage, Reparatur und Wartung, um sicher zu stellen, dass Qualitätsstandards und Umweltauflagen eingehalten werden.

Auf den Punkt gebracht:

  • Fundierte Kenntnisse der Fahrzeug-, Stromversorgungs- und Schienentechnik
  • Unterscheiden, Zuordnen und Handhaben von Werks- und Hilfsstoffen
  • Aufbauen, Erweitern und Prüfen von elektrotechnischen Komponenten der Steuerungstechnik
  • Geschäftsprozesse, Arbeitsplanung, Arbeitssicherheit sowie Qualitätssicherung im Einsatzgebiet

Die Ausbildung dauert bis zu 3,5 Jahre.

Was Sie mitbringen:

  • Sie besitzen eine schnelle technische Auffassungsgabe
  • Sie haben gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Sie verfügen über handwerkliches Talent
  • Logisches Denkvermögen und vorausschauendes Vorgehen gehören zu Ihren Stärken

Elektroniker für Betriebstechnik

Als Elektroniker für Betriebstechnik installieren, reparieren und warten Sie elektrische Betriebs- und Produktionsanlagen und sorgen für einen reibungslosen Funktionsablauf. Ihr Einsatzgebiet umfasst den Schienengüterverkehr und die Triebfahrzeuginstandhaltung.

Auf den Punkt gebracht:

  • Programmierung und Anpassung von Systemen
  • Planung von Anlagenerweiterungen und -änderungen
  • Umweltschutz und rationelle Energieverwendung
  • Zusammenbau und Verdrahtung von Automatisierungssystemen und Schaltgeräten
  • Installation, Überwachung und Wartung verschiedenster Anlagen

Die Ausbildung dauert bis zu 3,5 Jahre.

Was Sie mitbringen:

  • Sie haben ein großes Interesse an Elektronik.
  • Sie sind von elektrischen Geräten und Anlagen fasziniert.
  • Sie besitzen handwerkliches Geschick und eine exakte Arbeitsweise.


Mechatroniker

Als Spezialist für mechanische und elektronische Komponenten sorgen Sie dafür, dass Triebfahrzeuge funktionstüchtig sind. Sie montieren und programmieren Maschinen, Anlagen und Systeme und halten diese instand.

Auf den Punkt gebracht:

  • Einarbeitung in die Montage und Instandhaltung von komplexen Systemen in Maschinen, Anlagen und Fahrzeugen
  • Betriebliche und technische Kommunikation
  • Vor- und Endmontage von Baugruppen und Geräten
  • Prüfung und Installation von Geräten, Maschinen und Anlagen

Die Ausbildung dauert bis zu 3,5 Jahre.

Was Sie mitbringen:

  • Sie haben handwerkliches sowie technisches Geschick und Interesse
  • Sie arbeiten gerne sowohl im Team, als auch selbstständig
  • Sie überzeugen durch Ihre Flexibilität
  • Sie verfügen über ein logisches Denkvermögen und lösen gerne komplexe Aufgabenstellungen


Kaufmännische Berufe 

Industriekaufleute

Als Industriekaufmann/-frau verantworten Sie kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Aufgabenbereiche wie Materialwirtschaft, Personal-, Finanz- und Rechnungswesen.

Auf den Punkt gebracht:

  • Übernehmen von Aufgaben im Projektmanagement & Organisation
  • Planen, Steuern, Kontrollieren, Organisieren: Vom Facility Management zur Personalbetreuung und Bürokommunikation

Die Ausbildung dauert bis zu 3 Jahre.

Was Sie mitbringen:

  • Sie besitzen gute Englischkenntnisse.
  • Kreativität, Mobilität und Kommunikationsfähigkeit zeichnen Sie aus.
  • Sie sind team- und dienstleistungsorientiert.
  • Sie besitzen hohe Leistungsbereitschaft und logisches Denkvermögen.
Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung steuern viele verschiedene Abläufe. Sie verfügen über Qualifikationen in den Bereichen Güterversand und Transport, Stückgut und Systemverkehr, Lagerlogistik, internationale Spedition oder logistische Dienstleistungen.

Auf den Punkt gebracht:

  • Planung und Organisation von Güterversand und logistischen Leistungen, national und international
  • Disposition und Organisation von Transport- und Logistikdienstleistung
  • Preiskalkulation mit anschließender Angebotsunterbreitung
  • Korrespondenz und Kommunikation mit ausländischen Geschäftspartnern und Kunden in englischer und anderen Sprachen.
  • Erstellung des Frachtbriefes
  • Rechnungsprüfung
  • Bearbeitung von Transport- und Haftpflichtschäden
  • Länderübergreifende Transportüberwachung

Die Ausbildung dauert bis zu 3 Jahre.

Was Sie mitbringen:

  • Sie verstehen sich als interner und externer Dienstleister.
  • Sie beschaffen sich aktiv notwendige Informationen.
  • Sie arbeiten gut und gerne mit anderen zusammen.
  • Sie ergreifen von sich aus die Initiative, arbeiten selbstständig.
  • Sie besitzen sehr gute Englischkenntnisse.
Kaufleute für Büromanagement

Kaufleute für Büromanagement organisieren sämtliche Vorgänge in unseren Büros. Sie sind für die Menschen da und kümmern sich um Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter.

Auf den Punkt gebracht:

  • Alle Bereiche des Büromanagements und der Verwaltung.
  • Unterstützung bei der Umsetzung von geplanten Maßnahmen
  • Planung von Besprechungen
  • Durchführung von Telefon- und Videokonferenzen
  • Nachbereitung von Terminen
  • Bearbeitung von Rechnungen und Kalkulation von Leistungen

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre.

Was Sie mitbringen:

  • Einen erfolgreichen Schulabschluss
  • Organisationstalent und schnelle Auffassungsgabe
  • Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • Teamfähigkeit und Kommunikationstalent
  • Formulierungsgeschick und sehr gute Rechtschreibkenntnisse
  • Freude am Umgang mit Zahlen und Spaß an der Arbeit mit dem PC


Verkehrsberufe 

Eisenbahner/in im Betriebsdienst Fachrichtung Lokführer/ Transport

Eisenbahner/innen im Betriebsdienst fahren Triebfahrzeuge (Loks) im Nah-, Fern- oder Güterverkehr, sorgen für eine pünktliche und sichere Beförderung von Personen oder Gütern, stellen Züge fertig und beraten und betreuen Kunden.

Auf den Punkt gebracht:

  • Rangieren und Kupplung von Zügen
  • Sicherstellung der Betriebssicherheit und –qualität
  • Prüfen und Bedienen von Triebfahrzeugen
  • Erkennen und Beseitigen von Störungen im Betriebsdienst
  • Produktkunde und Kundenberatung

Die Ausbildung dauert bis zu 3 Jahre.

Was Sie mitbringen:

  • Sie sind von Technik begeistert.
  • Sie sind motiviert und besitzen Verantwortungsbewusstsein.
  • Kommunikations- und Entscheidungsstärke zeichnen Sie aus.
  • Sie können auch in komplexen Situationen den Überblick behalten.



Berufsvorbereitung mit "Chance plus"

Für Jugendliche mit einem Haupt- oder Realschulabschluss, die noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben, bieten wir das Berufsvorbereitungsprogramm „Chance plus“. Ziel des Programms ist es, die Schülerinnen und Schüler fit für den Einstieg in das Berufsleben, bei der Deutschen Bahn zu machen.

Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung!

Schauen Sie sich im Karriereportal der DB um!

Letzte Aktualisierung: 27.06.2016

Zum Seitenanfang