DB Logo

Das führende Ganzzugssystem in Südosteuropa

Die Transporte schließen die Türkei und Iran ein. Der Nachlauf findet per Einzelwagen oder LKW statt.

Der PowerRailer ist unser etabliertes Transportsystem zwischen Zentral-, Nord- und Osteuropa in die Region Südosteuropa. Das Ganzzugsystem besteht aus konventionellen Waggons mit hoher Traglast und großem Fassungsvermögen. Die Güter kommen per Einzelwagen oder LKW zu den Zugbildungspunkten Sopron, Sturovo und Villach. Von dort fahren die Ganzzüge nach Serbien, Mazedonien, Griechenland, Bulgarien, Rumänien, in die Türkei und den Iran. Hier gibt es wiederum Weiterleitungsmöglichkeiten auf der Schiene oder per LKW.


Karte PowerRailer
  • Umweltfreundlicher Transport
  • Nutzung des seit fast 20 Jahren führenden Eisenbahntransportsystems in Südosteuropa
  • Kostengünstiger Transport durch Einsatz konventioneller Waggons und Transport in Ganzzügen
  • Hohe Abfahrtsfrequenzen von den Zugbildungspunkten (2-3 Abfahrten pro Woche)
  • Stabile Frachtraten
  • One-Stop Shop und Haus-zu-Haus Service