DB Logo

Verladebeispiel Metall

Übersicht aller Verladebeispiele für die Gruppe 1: Metall

PKP

  • 1/51-001-99 Schienen bis 36 m Länge in 2 Schichten verladen auf 2 Drehgestell-Flachwagen ohne Drehschemel
  • 1/51-002-99 Schienen bis 36 m Länge in einer oder mehreren Schichten auf mehreren Flachwagen
  • 1/51-001-08 Mittelbleche und Grobbleche (ungeölt)

CD

  • 1/54-001-03 Stahlrohre gesattelt, in E-Wagen
  • 1/54-002-03 Stahlrohre geschichtet, in E-Wagen
  • 1/2154-001-08 Blechrollen (geölt und ungeölt) auf speziellen Sattelgestellen
  • 1/54-001-09 Blechrollen auf speziellen Sattelgestellen, ungeölt ... (Typ 16 P -1500 MSO Ostrava)
  • 1/54-002-12 Schienen bis 75 m (auf mehreren Flachwagen) 

GC

DB

  • 1/2180-001-16 Stahlbrammen oder Stahlknüppel 
  • 1-2180-001-17 Aluminiumbarren
  • 1/2180-002-16 Grobblechtafeln ungeölt von min 8 mm Dicke und 3 m Länge
  • 1/2180-003-16 Walzdraht, einlagig, wechselseitig an die Borde geladen
  • 1/2180-004-16 Blechpakete, gestapelt, in Wagen mit seitlich versetzbaren Rungen
  • 1/2180-005-16 Blechpakete, gestapelt, in Wagen mit seitlich versetzbaren Rungen, mit Kreuzbindungen
  • 1/2180-006-16 Spezialeinrichtungen zum Sichern von Stahlrohren mit großem Außendurchmesser
  • 1/2180-007-16 Kippgefährdete Coils, Achse in Wagenquerrichtung
  • 1/2180-008-16 Radsätze auf Flachwagen 
  • 1/2180-009-16 Schienen bis 36 m Länge
  • 1/2180-010-16 Schienen bis 180 m Länge auf Flachwagen mit stabilen Seitenrungen (System RAILERULS) 
  • 1/2180-011-16 Schienen bis 180 m Länge auf Flachwagen mit Spezialseitenrungen (System "Bützow") 
  • 1/2180-012-11 Schienen bis 180 m Länge auf Flachwagen mit Spezialgestellen (System STS)
  • 1/2180-013-16 Schienen mit einer Länge über 40 m bis 120 m auf mindestens drei Wagen
  • 1/2180-014-16 Grobbleche auf längs liegenden Unter- und Zwischenlagen

ÖBB

CFL

  • 1/82/001/09 Coils vertikal verladen in speziell eingerichteten Rilnss Wagen

FS

  • 1/83-001-10 Geölte und nicht geölte Stahlrohre Ø 56" (1422 mm) Wanddicke 16 bis 24 mm 

SNCF

  • 1/87-001-01 Gleisjoche mit Gleisschwellen
  • 1/87-001-12 Profile, Stahlträger nicht geölt, paketiert und verzogen verladen
  • 1/87-001-15 Schienen auf einem Wagen verzogen verladen


BDZ

CD

  • 1/54-102-08 Blechrollen (ungeölt) auf speziellen Sattelgestellen (Typ NH Ostrava -P) 
  • 1/54-101-11 Biegsame Stahlrohre mit einer Länge bis 43 m auf mehreren Wagen
  • 1/2154-103-16 Bunde aus Stahlrohren, geschichtet auf Innofreight-Paletten (Typ RWP) verladen auf Containertragwagen
  • 1/2154-101-17  Rundeisen auf InnoWagen Sggrrs

ZSSK

GC 

DB

  • 1/2180-101-16 Coils, Achse in Wagenquerrichtung
  • 1/2180-101-17 Walzdrahtbunde, Achse in Wagenquerrichtung, zweilagig gesattelt, Bunde mit hohem Druck gepresst
  • 1/2180-102-16 Coils auf Sattelgestellen aus Holz, Achse in Wagenlängsrichtung
  • 1/2180-104-16 Coils auf Stahlpaletten, gleitend verladen, in geschlossenen Zügen 
  • 1/2180-105-16 Coils warmgewalzt und ungeölt in Zügen mit Vmax 90
  • 1/2180-106-16 Coils, mit Keilschuhen gesichert bis 20 t
  • 1/2180-108-16 Dünnwandige Stahlrohre geschichtet, Ø bis 324 mm
  • 1/2180-109-16 Gussrohre mit Muffen an einem Rohrende, geschichtet, Länge 6,0 bis 6,5 m 
  • 1/2180-110-16 Stahlrohre in geschlossenen Zügen 
  • 1/2180-111-16 Rohre mit quadratischem oder rechteckigem Querschnitt
  • 1/2180-112-16 Kupferanodenpakete auf einer Palette in geschlossenen Zügen
  • 1/2180-113-16 Kupferanodenpakete in geschlossenen Zügen
  • 1/2180-114-16 Schienen mit einer Länge von 25 m bis 60 m 
  • 1/2180-115-16 Schienen mit einer Länge von 60 m bis 120 m 
  • 1/2180-116-16 Stranggussstäbe, rund, ab 150 mm Durchmesser 

ÖBB

CFL

SBB

  • 1/85-101-10 Aluminiumcoils in Holzlademulden verladen 

SNCB


DB

  • 1/2180-a-16 Stahlrohre geschichtet, Durchmesser bis 324 mm
  • 1-2180-a-17 Walzdrahtbunde Achse in Wagenquerrichtung zweilagig gesattelt
  • 1/2180-b-16 Grobbleche ungeölt, mit Überbreite
  • 1-2180-c-16 Feinschrott
  • 1-2180-d-16 Walzdraht
  • 1-2180-e-16 Schienen mit einer Länge bis 60 m auf mehreren Flachwagen
  • 1-2180-f-16 Schienen mit einer Länge über 60 m bis 180 m
  • 1-2180-g-16 Schienen mit einer Länge bis 180 m in einer Schicht auf mehreren Flachwagen
  • 1-2180-h-16 Schienen mit einer Länge über 60 m bis 120 m
  • 1-2180-i-16 Schienen mit einer Länge über 30 m  bis 60 m auf mindestens drei Wagen