DB Logo

CIM-Frachtbrief

Transportaufträge werden in der Regel elektronisch erteilt, z.B. via EDI oder über das Onlineportal RailServiceOnline von DB Cargo AG.

Neben der elektronischen Auftragserteilung ist auch die Auftragserteilung durch Zusendung (Fax, E-Mail) eines ausgefüllten Frachtbriefes noch möglich. Laden Sie das aktuelle CIM-Frachtbriefmuster im PDF-Format für manuelle Eintragungen oder im Word-Format für die elektronische Bearbeitung herunter.

Die Bestelladresse für gedruckte Frachtbriefformulare finden Sie nebenstehend.

Downloads:

Handbuch CIM-Frachtbrief (GLV-CIM) (PDF)

Frachtbriefmuster WLV international (PDF)

Frachtbriefmuster - Word (DOC)

Erläuterungen zum Inhalt des CIM-Frachtbriefes (PDF)
Hier finden Sie Erläuterungen zum Inhalt des Frachtbriefes, basierend auf den Anlagen 2 und 3 zum Handbuch CIM-Frachtbrief (GLV-CIM).

Transportauftrag an Kundenservice unter Verwendung des Frachtbrief-Musters (PDF)
Hier finden Sie einen von einem fiktiven Kunden ausgefüllten Muster-Frachtbrief (Teil 1), der als Transportauftrag gilt. Bei Anbindung des Kunden an den Kundenservice oder wenn nicht anders vereinbart, erstellt DB Cargo AG den Frachtbrief für seinen Kunden auf Grundlage des Transportauftrags. Der fiktive Kunde möchte das Verfügungsrecht abweichend von Ziffer 2.4 der "Bestimmungen der DB Cargo AG für den internationalen Eisenbahnverkehr" so regeln, dass der Empfänger nicht verfügungsberechtigt ist.

Frachtbriefdoppel (Teil 4 des Frachtbriefes) (PDF)
Hier finden Sie ein fiktives Frachtbriefdoppel aus dem Kundenservice, basierend auf dem Transportauftrag des Kunden.