. .

Die Seite wird gedruckt

Der Umweltschutz im Blick

Umweltmanagement mit System

Wir analysieren und bewerten unsere Umweltauswirkungen. Daraus werden strukturiert Ziele und Maßnahmen entwickelt.Bereits seit 2002 haben wir das Umweltmanagementsystem lückenlos bis 2016 nach DIN EN ISO 14001 zertifizieren lassen.

Ressourceneffizienz

  • Wir betrachten unsere Abfälle als Rohstoff für die Zukunft. Deshalb suchen wir kontinuierlich nach Entsorgungswegen mit dem Ziel der stofflichen Verwertung (Recycling).
  • Durch Energieaudits und die Überprüfung unserer Zählerstruktur suchen wir Möglichkeiten, den Energieverbrauch in unseren Anlagen zu minimieren.
  • Die optimale Auslastung unserer Züge und die energiesparende Fahrweise unserer Triebfahrzeugführer helfen uns dabei, den Energieverbrauch in unserem Kerngeschäft, der Beförderung von Gütern, zu senken.

Umweltfreundliche Anlagen und Fahrzeuge

  • Durch regelmäßige Prüfungen stellen wir sicher, dass die umweltrechtlichen Vorgaben eingehalten werden. Ständige Kontrollen helfen dabei, dass die Umwelt nicht belastet wird und etwaige Fehler schnell behoben werden.
  • Die Modernisierung unserer Fahrzeugflotte kommt nicht nur der Energieeffizienz zugute, sondern es wird auch auf die Verringerung des Schadstoffausstoßes geachtet.

Lärmschutz

Durch die sukzessive Umrüstung unserer Güterwagen auf die sogenannte Flüsterbremse bis 2020 werden die Laufflächen der Räder   weniger aufgeraut. Dadurch sowie durch den Einsatz neuer leiser Güterwagen werden sich die Fahrgeräusche unserer Züge in der Vorbeifahrt um 10 dB(A) vermindern, was das menschliche Ohr als Halbierung des Lärms empfindet.

Indirekte Umweltauswirkungen

Unsere Lieferanten werden darauf verpflichtet, im Rahmen ihrer Zulieferung unsere Umweltpolitik einzuhalten.


Unser Know how für unsere Kunden:

Grüne Transporte

Wir bieten Transporte mit geringstmöglichem CO₂-Ausstoß. Mit unseren Eco Solutions tragen wir dazu bei, den CO₂-Fußabdruck unserer Kunden zu verbessern.

Entsorgungslogistik

Für das Sammeln und Befördern von Abfällen ist DB Cargo AG als Entsorgungsfachbetrieb zertifiziert. Der Marktbereich Baustoffe, Industrie- und Konsumgüter hat auch das Zertifikat für das Makeln von Abfällen und bietet dem Kunden maßgeschneiderte Lösungen an. Unser Kunde darf sich auf die Beachtung der abfallrechtlichen Vorgaben verlassen.

Letzte Aktualisierung: 16.06.2016

Zum Seitenanfang