DB Logo

Qualität entsteht nicht durch Zufall

An die Qualität unserer Transportleistungen haben wir die höchsten Ansprüche. Unser Integriertes Managementsystem mit konsequenter Ausrichtung am Kunden bildet hier die Basis.

Zu unserem umfassenden Integrierten Managementsystem zählen:

  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Sicherheit im Eisenbahnbetrieb
  • Notfallmanagement
  • Gefahrgutmanagement
  • Securitymanagement
  • Umweltschutz
  • Brandschutz
  • Krisenmanagement
  • Management der Lebens- und Futtermittelsicherheit
  • Risikomanagement
  • ECM (Entity in Charge of Maintenance)
  • Qualitätsmanagement
  • Entsorgungsmanagement


Zur kontinuierlichen Verbesserung der Qualität unserer Leistung werden alle unsere Prozesse regelmäßig analysiert und ausgewertet, um Verbesserungspotenziale zu erkennen und optimal zu nutzen.

Das integrierte Managementsystem der DB Cargo AG basiert auf diversen anerkannten Standards zur Qualität, zum Umweltschutz und zur Sicherheit. Unter Sicherheit sind die Arbeitssicherheit, der Gesundheitsschutz, der vorbeugende Brandschutz, Safety, Security, Gefahrgutmanagement sowie Lebens- und Futtermittelsicherheit zu verstehen.


Die DB Cargo AG ist zertifiziert nach folgenden Normen:

  • ISO 9001 - Qualitätsmanagement
  • ISO 14001 - Umweltschutzmanagement
  • ISO 28000 - Sicherheit in der Lieferkette
  • ECM - Instandhaltungsstellenbescheinigung gem. Ril 2004/49/EG
  • EfbV - Entsorgungsfachbetrieb
  • HACCP - Futter und Lebensmittelsicherheit
  • SQAS (Safety- and Quality Assessment System der Cefic, Chemiebranche)
  • in Teilbereichen ist zusätzlich eine Zertifizierung nach SCC (Sicherheits-Certifikat-Contraktoren, Chemiebranche) vorhanden
  • Sicherheitsbescheinigung gem. Ril 2004/49/EG
  • AEO F-Zertifizierung (Authorized Economic Operator Full)

Die AEO F-Zertifizierung zeichnet das Unternehmen als zuverlässigen Partner in der internationalen Lieferkette aus und bietet Vereinfachungen und Erleichterungen bei Zollprozessen.