DB Logo

Kompetenz, Erfahrung und ein hoher Anspruch

Der Transport sensibler Güter erfordert ein besonderes Augenmerk. Diesen versprechen wir unseren Kunden.

Gefahrgüter sicher zu transportieren setzt Kompetenz und Erfahrung voraus – DB Cargo AG hat beides.

Die Schiene ist als spurgeführtes System eines der sichersten Verkehrsträger, wichtig gerade auch für den Transport von Gefahrgütern. Dazu zählen Mineralölprodukte, Chemikalien, Gase und giftige Industrieabfälle.

Das hat auch den Gesetzgeber überzeugt: Seit 1970 verweist er besonders gefährliche Güter ab einer bestimmten Menge auf die Schiene oder das Binnenschiff – um so dem größeren Unfallrisiko auf der Straße vorzubeugen.

Durch den jahrzehntelangen Transport von gefährlichen Gütern haben wir uns einen erheblichen Erfahrungsvorsprung erarbeitet. Wir führen die gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen des Beförderers bei der Annahme nach einem normierten Prüfkatalog durch. Stellen wir dabei Unregelmäßigkeiten fest, werden diese behoben, bevor wir das uns anvertraute Gut weiter transportieren.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist unser eigenes Sicherheits- und Notfallmanagement. Es ist rund um die Uhr im Einsatz und mit den Infrastrukturunternehmen, eng verzahnt. So können sofort alle erforderlichen Maßnahmen eingeleitet werden, um den Schaden so gering wie möglich zu halten.


Wir sind nicht nur vertraut mit den Vorschriften für die Beförderung gefährlicher Güter – alles, was wir tun, passiert streng nach Prozessen die wir regelmäßig auditieren und zertifizieren lassen. Zudem beraten wir unsere Kunden bei der Ladungssicherung und geben umfassend Auskunft über die technischen Regeln.

Um einen sicheren und störungsfreien Betrieb zu garantieren, investieren wir fortlaufend in unser Equipment. Weiterhin steht die fachliche Aus- und Fortbildung des Personals bei uns ganz oben.


Sicherheit bedeutet für uns aber auch die Sicherung der von uns transportierten Güter vor unbefugtem Zugriff. Mit unserem Security-Management schneiden wir Sicherheitskonzepte für den Gütertransport individuell auf unsere Kunden zu und entwickeln diese mit ihm gemeinsam weiter. Durch moderne Überwachungstechnik und ein umfassendes präventives Sicherheitskonzept sichert DB Cargo AG die Güter vor Vandalismus, Diebstahl und Sachbeschädigung – während des Transports und in den Standzeiten.
Um auch für die zunehmenden grenzüberschreitenden Verkehre hohe Sicherheit zu gewährleisten, arbeitet das Sicherheitsmanagement eng mit unseren Partnerbahnen bei Prävention und Ermittlung von Schadensfällen zusammen.