DB Logo

TFG Transfracht – das starke Netzwerk im maritimen Verkehr

Im maritimen Kombinierten Verkehr verbinden wir für unsere Kunden die europäischen Überseehäfen mit dem Hinterland.

Mit unserer 100-prozentigen Tochtergesellschaft TFG Transfracht bieten wir dem Markt auch die Leistungen des Operateurs innerhalb der maritimen Wertschöpfungskette an.

TFG Transfracht transportiert für Reeder und Spediteure Container von den deutschen Seehäfen direkt zum Endempfänger sowie vom Urverlader zu den deutschen Seehäfen.

Drei Häfen (Bremerhaven, Hamburg, Wilhelmshaven) und drei Länder (Deutschland, Österreich, Schweiz) sind an das Zugsystem von TFG Transfracht, den AlbatrosExpress, angebunden.

Mit dem AlbatrosExpress werden jährlich rund 900.000 TEU transportiert. Dabei ergibt sich jedes Jahr eine Einsparung von 360.000 Tonnen CO2 Emission.

Mit über 13.000 Verbindungen jährlich und 22 Terminals ist das AlbatrosExpress-Netzwerk
das dichteste Zugnetzwerk im europäischen Seehafenhinterlandverkehr.