DB Logo

DB Cargo auf dem PPI Transport Symposium 2019

Das zweijährliche Symposium der International Forest Products Transport Association (IFPTA) für die Pulp&Paper-Industrie findet vom 16. bis 18. September 2019 im spanischen Tarragona statt.

Mit der dann 23. Ausgabe gilt das PPI Transport Symposium, eine Mischung aus Konferenz und Ausstellung, als die am längsten laufende Veranstaltungreihe der globalen Pulp&Paper-Logistik von Verladern und Dienstleistern, die in der seit 1974 existierenden Non-Profit-Organisation IFPTA organisiert sind. Gastgeber ist dieses Mal der Hafen von Tarragona, knapp 100 km von Barcelona entfernt, der sich rühmt, einer der größten Umschlagplätze für Zellstoff in Europa zu sein.

Über 550 strategische Entscheider und hochrangige Spezialisten der Branche, vorwiegend aus Europa, Nord- und Südamerika, haben sich angemeldet – darunter auch Profis von Verladern und Logistik-Anbietern wie DB Cargo. Die deutsche Güterbahn lädt an ihrem Informationsstand mit der Nummer 704 zum fachlichen Austausch über das Zukunftsthema Rail Logistics ein.

DB Cargo ist ein großer Partner der Pulp&Paper-Industrie, mit jährlich 6,8 Millionen transportierten Tonnen Zellstoff und Papier und 0,7 Millionen Tonnen Holz.  

Feste Bestandteile der Veranstaltung sind das Netzwerken zur Kontaktpflege und die Diskussion über neue Konzepte, Ideen, die künftige Entwicklung des Marktes und die Anforderungsprofile der Industrie. Dazu kommen zahlreiche Vorträge, die über die aktuellen Markttrends informieren und das Fachwissen der Teilnehmer über die Pulp&Paper Supply Chain auffrischen.

Mehr Informationen unter: events.risiinfo.com/transport-symposium/