DB Logo

Für jede Fracht den richtigen Wagen

DB Cargo hat nicht nur das größte Netz in Europa, sondern auch den größten und vor allem vielseitigsten Wagenpark – eine unschlagbare Kombination, denn so ist für wirklich jeden Bedarf eine passende Lösung verfügbar.

In 14 Gattungen teilt DB Cargo seine verschiedenen Wagen ein – da ist für jede Branche und jede Anwendung mit Sicherheit der richtige Wagen dabei. In unserer neuen Serie stellen wir die Wagengattungen vor und zeigen jeweils einen Wagen im Detail.

Den Anfang unserer Reihe machen die gedeckten Schüttgutwagen mit schlagartiger Schwerkraft-Mittenentladung, mechanischem Klappenverschlusssystem und vier Radsätzen. Neben gedeckten Schüttgutwagen mit dosierbarer Schwerkraftentladung stellt DB Cargo auch Fahrzeuge für die gleismittige, schlagartige Entladung zur Verfügung. Der besondere Vorteil dieser Wagen ist die staubarme Be- und Entladung.

23 verschiedene Schüttgutwagen mit Dach stellt DB Cargo bereit

Der Tanoos-y 898, ein Mittenselbstentladewagen mit Schwenkdach, ist zur Beförderung von feuchtigkeitsempfindlichen Schüttgütern ausschließlich für den Salzverkehr vorgesehen. Er eignet sich nur für die gleismittige Entleerung in entsprechende Tiefbunker. Der Wagenkasten besteht aus einem trichterförmigen Behälter, der fest mit dem Untergestell verschweißt ist. Er ist nach oben durch ein Schwenkdach und nach unten durch 4 Entladeschieber abgeschlossen – diese Ausläufe sind tiefliegend und dosierbar. Die paarweise gekoppelten Muschel-Schieber werden mit Handrädern an der Wagenseite betätigt. Die Bedienung des Schwenkdaches erfolgt ganz bequem von der einseitigen Endbühne mittels Handrad. Zur Reduzierung der Kondensat-Bildung ist das Schwenkdach in isolierter Sandwich-Bauweise mit Edelstahl-Deckschichten ausgeführt – das bringt beim Transport und der anschließenden Entladung von Salz ganz entscheidende Vorteile. Das feuchtigkeitsempfindliche Salz verklumpt weniger und bleibt rieselfähig: das sichert zum einen die Qualität und verhindert zum anderen, dass große Salzklumpen die Trichter der Wagen verstopfen.
 

Tanoos-y 898
Laderaum    90,0 m3
Durchschnittl. Eigengewicht 24.000 kg
Höchstgeschwindigkeit 120 km/h
Länge        17180 mm
Höhe        4290 mm
Breite        3050 – 3160 mm
Breite der Entladeöffnungen 1.140 mm
Länge der Entladeöffnung915 mm
Bauart des WiegeventilsWM 10
Anzahl der Entladeöffnungen4
Die 14 Wagengattungen

. E: Offene Wagen

. F: Offene Schüttgutwagen

. H Gedeckte, großräumige Schiebewandwagen

. R: Drehgestellflachwagen mit 4 Radsätzen

. S: Drehgestellflachwagen mit 6 Radsätzen

. S: Drehgestellflachwagen für Coilransporte

. S: Drehgestellflachwagen für den Transport von Blechtafeln

. S: Drehgestellflachwagen mit Niederbindeeinrichtungen

. T: Gedeckte Schüttgutwagen

. T: Wagen mit öffnungsfähigem Dach

. Kfz-Transport

. Kombinierter Verkehr

. Kesselwagen