And the winner is: DB Cargo!

DB Cargo gewinnt den MAX-Award für Güter-Kampagne.

Der MAX-Award wird jährlich vom Deutschen Dialogmarketing Verband e. V. für herausragendes Dialogmarketing in der DACH-Region verliehen. In der Kategorie „Nachhaltigkeit“ holte sich DB Cargo für die Kampagne „Güter gehören auf die Schiene“ in diesem Jahr die Goldmedaille.

„Eine starke Kampagne, die Dialoge anschiebt – für ein Thema, das leider viel zu wenig diskutiert wird.“ So lautet die Urteilsbegründung der Jury zur vielbeachteten Kampagne von DB Cargo. Nach Silber im vergangenen Jahr mit dem DB Cargo-Social-Media-Auftritt „Wir springen auf den Zug auf“ ging es dieses Jahr sogar noch ein Treppchen höher.

Ziel der Kampagne war, DB Cargo nicht mehr ausschließlich im B2B-Bereich zu positionieren, sondern die Bedeutung des Gütertransports auf der Schiene in der Gesellschaft zu platzieren. Das ist herausragend gelungen, dafür sprechen hohe Interaktionszahlen auf Social Media ebenso wie die Teilnehmerzahlen beim Cargo Montag (180.000 Teilnehmende) sowie das gestiegene Interesse an DB Cargo in der Bevölkerung. Dabei haben die auffälligen grünen Container mit dem eingängigen Schriftzug „Güter gehören auf die Schiene“ ebenso wie der Cargo Montag zur besten Sendezeit kurz vor der Tagesschau ihren Beitrag geleistet. So sah die Jury die Verbindung zwischen der Aufgabe und Idee der Kampagne und dem starken Ergebnis gegeben und belohnte DB Cargo mit dem 1. Platz beim MAX-Award.