Unser erster multifunktionaler und modularer Güterwagen mit Aufbau für die Zellstoff- und Papierindustrie

Der Güterwagen der Zukunft: multifunktional und modular

Mehr Verkehr auf der Schiene – mit unserem flexiblen Güterwagensystem geht das. 

Mehr Flexibilität für den Schienengüterverkehr.

Das Ziel: Mehr Verkehr auf die Schiene verlagern. Und Ihren Anforderungen an Logistik gerecht werden. Dazu haben wir  konkrete Lösungen für das Wagenequipment. Unser multifunktionaler und modularer Güterwagen insbesondere für einzelwagenaffine Branchen setzt hier an.

Unser erster multifunktionaler und modularer Güterwagen mit Aufbau für die Zellstoff- und Papierindustrie

Das Güterwagensystem ist eine grundlegende Innovation.

Mit dem Konzept trennen wir Tragwagen und Transportbehälter. Wesentliche Eigenschaften des Tragwagens, wie die Länge, sind über den Lebenszyklus variabel konfigurierbar. Dies eröffnet neue Möglichkeiten in der Gestaltung von Fahrzeugen. Die Tragwagen können mit verschiedenen Ladeeinheiten ausgerüstet werden – diese sind abnehmbar und austauschbar. Damit können wir unser Equipment künftig noch schneller und individueller an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Untergestell von unserem multifunktionalen und modularen Güterwagen in Minden

Eine greifbare und praxisnahe Kundenlösung.

Neben unserer Kleinserie von Fahrzeugen mit Tragwagen und Aufbauten, die wir aktuell in den Markt einführen, entwickeln und erproben wir in den kommenden Monaten weitere Aufsätze und Behälter bis hin zur Serienfertigung – und das gemeinsam mit Ihnen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Unser erster multifunktionaler und modularer Güterwagen mit Aufbau für die Zellstoff- und Papierindustrie .

 Ihre Vorteile

  • Entwicklung innovativer Logistikkonzepte mit individuellen Ressourcenlösungen 
  • Einsatz von branchen- und kundenspezifischen Aufbauten unter Berücksichtigung aktueller Anforderungen 
  • Flexibel konfigurierbare Wagenlänge  
  • Einsatzfähigkeit im Einzelwagenverkehr 
  • Höhere Verfügbarkeit von Laderaum 
  • Kürzere Time-to-market im Vergleich zu konventionellen Güterwagen 

Wir haben Ihre Neugierde geweckt?

Im Video erklären unsere Expertinnen und Experten die Idee sowie die Technik hinter dem multifunktionalen und modularen Güterwagen und wie Sie davon profitieren.

So individuell wie Ihr Produkt

Der Prototyp-Aufbau für die Branche Pulp & Paper

Wir wagen Neues

Das Güterwagensystem ist seit Juni 2021 vollständig zugelassen. Damit können wir die Wagen grenzüberschreitend im europäischen Netzwerk verwenden und im Einzelwagenverkehr nutzen. Das ist europaweit einzigartig. So machen wir das System Schiene innovativ und den Schienengüterverkehr (SGV) noch attraktiver.
Erster Wagen mit Aufbau aus Vorserie für die Branche Timber

Markteinführung mit erster Vorserie

Das Vorhaben, eine erste, kleine Vorserie von Fahrzeugen mit Tragwagen und Aufbauten in den SGV-Markt einzuführen, wird durch das Bundesprogramm Zukunft Schienengüterverkehr des BMVI gefördert. Damit wird die Voraussetzung geschaffen, das neue Güterwagensystem in die langfristige Flottenstrategie der DB Cargo zu integrieren und den weiteren Roll-out zu starten.
Geöffneter Schiebewandwagen in unserer Halle in Minden.

Kundenindividuelle Logistikkonzepte

Der multifunktionale und modulare Wagen ermöglicht die Realisierung von modernen Konzepten in Ihren Transport- und Logistikketten. Hierzu fertigen wir individuelle Ressourcenlösungen sowie branchen- und kundenspezifische Aufbauten mit Rücksicht auf aktuelle Anforderungen beispielsweise in den Branchen Pulp & Paper und Timber an.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit unseren Experten auf.

 Markteinführung

Das Bundesprogramm Zukunft Schienengüterverkehr des BMVI fördert die Einführung der ersten, kleinen Vorserie von Fahrzeugen mit Tragwagen und Aufbauten in den SGV-Markt.