Stage

Rot eingefärbtes Bild mit Zug und Binärcode

 Track & Trace: Orten Sie Ihre Sendung mit einem Klick

Mit dem Ausrollen von link2rail treibt DB Cargo derzeit die Digitalisierung seiner Services voran. Dies begleiten wir im railways Newsletter mit einer kleinen Serie. Lesen Sie heute, wie Ihnen die Funktion Track & Trace von link2rail dabei hilft, Statusinformationen Ihrer Sendungen zu erhalten und zu verarbeiten.

„Wenn Du weißt, wo Du bist, kannst Du sein, wo Du willst. Aber wenn Du nicht weißt, wo Du bist, musst Du sehen, wo Du bleibst.“ Dieses unter Abenteurern und Piloten geflügelte Wort lässt sich auch auf die Logistikbranche übertragen: Wo befindet sich meine Ware gerade? Kommt sie rechtzeitig beim Empfänger oder bei mir an? Muss ich reagieren oder ist alles in Ordnung?

Mit link2rail hat DB Cargo eine konsistente Datengrundlage für das Tracking und Tracing geschaffen. Intelligent werden die verfügbaren Produktions- und Infrastrukturbetreiberdaten verknüpft und bilden die Basis für die digitalen, integrierten Services wie die Sendungsverfolgung.

Mit Track & Trace können Sie zu Ihren Aufträgen Statusmeldungen aufrufen und die Trackinghistorie einsehen. Die Daten können nach verschiedenen Kriterien durchsucht, sortiert und gefiltert werden, was die Steuerung der Logistikkette erleichtert und den Aufwand Ihrer Mitarbeiter reduziert.

Mit der Ausrüstung der Güterwagen mit Sensorik- und Telematikgeräten kann die Datengrundlage um die GPS-Standortinformationen erweitert werden.

Fragen zu link2rail beantworten gerne Ihr zuständiger Kundenberater oder das Team im Neukundenservice. Unser Produktvideo veranschaulicht noch einmal die Funktionsweise von Track & Trace. Im nächsten Newsletter erfahren Sie mehr über die Order-Funktion, die den Buchungs- und Bestellvorgang erleichtert.
 


Kontakt:

Jürgen Bosse
Customer Management and Consulting link2rail
juergen.bosse@deutschebahn.com