Zugbildungsanlage DB Cargo

YAMATO

Yard Management Tool für eine intelligente Steuerung der Knotenpunkte im Einzelwagenverkehr

 

YAMATO wird zukünftig das zentrale Werkzeug für die Steuerung unserer Zugbildungsanlagen (ZBA) sein. Durch Nutzung modernster Algorithmen und Echtzeit-Optimierung verbessert YAMATO die Steuerungsfähigkeit der Anlagen deutlich. Die IT-Lösung wird in enger langjährier Kooperation mit dem „Center for Rail Logistics“ der Technischen Universität Dresden entwickelt. Für eine höhere Qualität und Wachstum im Einzelwagenverkehr von DB Cargo.

Wofür steht YAMATO?

YAMATO steht für »Yard Management Tool«. Damit werden alle für unsere Disponenten relevanten Informationen der Zugbildungsanlage in Echtzeit aggregiert und transparent abgebildet.

Disponent DB Cargo in Zugbildungsanlage


Was leistet YAMATO?

YAMATO unterstützt effektives und effizientes Arbeiten! Für unsere Disponenten heisst das:

  • stets alle Informationen der Zugbildungsanlagen im Blick
  • jederzeit einen mathematisch optimierten Rangierarbeitsplan zur Hand
  • systemgestützte Entscheidungshilfen bei der Betriebsführung
  • weniger unterschiedliche IT-Systeme
  • weniger Belastung mit Routineaufgaben und händischer Dokumentation

Was bringt YAMATO?

YAMATO stabilisiert das System! Dadurch werden:

  • Abfahrtsverspätungen reduziert
  • die Produktionsdurchführung stabilisiert
  • die Rückkehr zum Regelbetrieb nach Störungen beschleunigt

Was nutzt YAMATO unseren Kunden?

YAMATO sorgt für:

  • insgesamt zuverlässigere Abfertigungen und Plantreue für Kunden
  • pünktlichere Abfahrten in unseren Zugbildungsanlagen und dadurch pünktlichere Ankünfte beim Kunden

Wann kommt YAMATO?

YAMATO ist schon da!
Der Rollout von YAMATO hat bereits im Jahr 2020 in den Anlagen München-Nord, Halle und Nürnberg begonnen. Sechs weitere Anlagen in Hagen-Vorhalle, Gremberg, Mannheim, Maschen, Seelze und Seddin folgen im Jahr 2021.

Die langfristige Vision von YAMATO ist der „Dispoarbeitsplatz der Zukunft“ mit Echtzeitoptimierung und Minimierung der zu bedienenden IT-Systeme.

Alle Zugbildungsanlagen arbeiten mit einem System YAMATO :

  • Echtzeitoptimierte Disposition über YAMATO
  • Automatisierte Kommunikation mit IT-Umsystemen und mit operativem Personal
  • Automatisierte Dokumentation 
  • Übergreifende deutschlandweite Echtzeitoptimierung zwischen den einzelnen Zugbildungsanlagen