DB Logo

Innovative Entsorgungslogistik auf Basis der Bahn

Unbrauchbares entsorgen, Rohstoffe recyceln und verwerten - DB Cargo AG erstellt als kompetenter Partner umfassende Transport- und Logistikkonzepte für Ihre Belange.

Den Anforderungen unserer Kunden folgend entwickeln wir gemeinsam mit Partnern verstärkt europäische verkehrsträgerübergreifende Konzepte. Mehr als 1,5 Mio. Tonnen Abfall transportiert DB Cargo AG jährlich, mit dem entsprechenden Spezialequipment unter engen rechtlichen Rahmenbedingungen und oft als Projektgeschäft.

Ob die reine Transportleistung im Bereich des Siedlungsabfalls, die zusätzliche Verzahnung mit Werkslogistik beim Transport von Reststoffen aus der Altpapieraufbereitung oder Angebote für Komplettpakete - zum Beispiel bei der Entsorgung von Böden, DB Cargo AG erstellt auf Wunsch umfassende Verwertungskonzepte und Logistikangebote inklusive aller Nebenleistungen. Und das sogar mit Brief und Siegel, denn DB Cargo AG verfügt als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb über die erforderlichen Genehmigungen nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) und ist Mitglied der Entsorgergemeinschaft Transport und Umwelt e.V.

Mit DBdisposal-solution bieten wir ein passgenaues Branchenprodukt für die Belange der Entsorgungs- und Rohstoffwirtschaft.

Wir transportieren für Sie jeden Abfall. Unsere langjährige Erfahrung und Expertise liegt insbesondere in folgenden Bereichen:

  • Hausmüll
  • Reststoffe aus der Altpapieraufbereitung
  • Filterstaub und Schlacke aus MVA/EBS-Kraftwerken
  • Bodenaushub & Tunnelausbruch
  • Kontaminierte Böden
  • Stahlwerksschlacke/-staub
  • Sonderabfall
  • Altöl
  • Betonfertigteile
  • Klärschlamm
  • Kraftwerksnebenprodukte

In diesen Segmenten entwickelt und realisiert DB Cargo AG maßgeschneiderte Entsorgungslogistik-Konzepte, gemeinsam mit Kunden aus der produzierenden Industrie, Unternehmen der Entsorgungs-/Rohstoffwirtschaft sowie Logistikdienstleistern und kommunalen Unternehmen.

Der jährlich vom Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik e. V. (BWVL) ausgeschriebene "Kooperationspreis Transport und Logistik" wurde 2010 an DB Cargo AG und die Papierfabrik Palm verliehen. Die Jury überzeugte das gemeinsame Logistikkonzept beider Unternehmen zur Kraftwerksversorgung des Palm-Werkes im pfälzischen Wörth.
Kriterien für den "Kooperationspreis" waren die Steigerung von Effizienz und Qualität, eine enge organisatorische und informationstechnische Integration, die praxisorientierte Umsetzung von innovativen Techniken und Schonung von Ressourcen sowie eine Senkung von Durchlaufzeiten, administrativem Aufwand, Fehlerquoten und Logistikkosten.

  • Hausmülltransporte im Auftrag verschiedener Abfallzweckverbände
  • Filterstaubtransporte im gebrochenen Verkehr in Zusammenarbeit mit unserem Partner Enviloc GmbH
  • Transport- und Logistikkonzepte im Rahmen von europäischen Flächen-/ Deponiesanierungen, z.B. Boehringer, Ingelheim (D), Pasquale Hügel, Bozen (I) und Deponie Bonfol, Bonfol (CH)
  • Transport- und Logistikkonzepte im Rahmen von Tunnelbauprojekten, z.B. Alte Mainzer Tunnel, Mainz
  • Optimale Straße-Schienetransporte im Bereich Klärschlamm in Zusammenarbeit mit unserem Partnerunternehmen AWILOG-Transport GmbH