DB Logo

Compliance bei der DB Cargo AG

Die Einhaltung von Gesetzen und Regelungen ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Jeden Tag aufs Neue sind Herausforderungen zu bewältigen und wichtige Entscheidungen zu treffen. Dass dabei die hierfür maßgeblichen Gesetze und Regelungen eingehalten werden, ist eine Selbstverständlichkeit und Grundvoraussetzung für einen nachhaltigen unternehmerischen Erfolg der DB Cargo AG.

Compliance bezeichnet im DB-Konzern die Einhaltung aller anwendbaren Gesetze, Regeln und Richtlinien. Der Fokus der dezentralen Compliance-Aktivitäten als Teil des Risikomanagements liegt dabei auf der Prävention von Korruption und klassischer Wirtschaftskriminalität.Der DB Verhaltenskodex dient hierbei als verbindlicher Maßstab unseres Handelns für den Geschäftsalltag.

Die Einhaltung von Regeln und integres Verhalten erwarten wir nicht nur von unseren eigenen Mitarbeitern und Führungskräften, sondern auch von unseren Geschäftspartnern. Für diese existiert ein besonderer Verhaltenskodex. Bei uns gilt der Grundsatz des transparenten Umgangs mit Einladungen/Geschenken und sonstigen Zuwendungen durch Dritte oder bei Zuwendungen durch das eigene Unternehmen.

Auch im Bereich der Trade Compliance halten wir uns an alle für unsere Unternehmen und Geschäftstätigkeiten jeweils anwendbaren In- und ausländischen Vorschriften, insbesondere im Bereich der Exportkontrolle.